Aktuelles

November 2017

Neues EU-Mehrwertsteuersystem

Neues EU-Mehrwertsteuersystem

Grundlegende Reform geplant
Neue Investmentfondsbesteuerung 2018

Neue Investmentfondsbesteuerung 2018

Steuerpflicht von Investmentfonds und neue Vorabpauschale
Grenzgängerregelungen im Doppelbesteuerungsabkommen

Grenzgängerregelungen im Doppelbesteuerungsabkommen

Ausnahmeregelungen für Österreich, Frankreich, Schweiz
Weihnachtsgeld

Weihnachtsgeld

Rechtzeitiger Verzicht spart Steuern
Absetzbarkeit von Handwerkerleistungen

Absetzbarkeit von Handwerkerleistungen

Aufwendungen für Handwerkerleistungen im eigenen Haushalt können bei der Einkommensteuer in Höhe von 20 % der Aufwendungen, maximal bis zu € 1.200,00 im Kalenderjahr, abgezogen werden.
Immobilienüberlassung an nahe Angehörige

Immobilienüberlassung an nahe Angehörige

Werden Immobilien an nahe Angehörige vermietet, muss der Mietpreis mindestens 66 % der ortsüblichen Marktmiete betragen.
Spontane Kassen-Nachschau ab 2018

Spontane Kassen-Nachschau ab 2018

Mit Ablauf des 31.12.2017 tritt die neue Vorschrift in der Abgabenordnung zur Kassen-Nachschau (§ 146b AO) in Kraft.

Oktober 2017

Fiskus darf hohe Zinsen weiter kassieren

Fiskus darf hohe Zinsen weiter kassieren

FG hält hohen Zinssatz für verfassungsgemäß
Fondsgebundene Lebensversicherungsanlagen

Fondsgebundene Lebensversicherungsanlagen

BFH billigt Abzug von Veräußerungsverlusten
Persönliche Steuerfreibeträge in internationalen Erbfällen

Persönliche Steuerfreibeträge in internationalen Erbfällen

Neuregelung durch Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz
Arbeitszimmer bei mehreren Einkünften

Arbeitszimmer bei mehreren Einkünften

Keine Aufteilung des Höchstbetrages
Hunde-Gassiservice

Hunde-Gassiservice

Aufwendungen für haushaltsnahe Dienstleistungen sind steuerbegünstigt.
Umsatzsteuer bei Anzahlungsrechnungen

Umsatzsteuer bei Anzahlungsrechnungen

Die Umsatzsteuer entsteht grundsätzlich bei Besteuerung nach vereinbarten Entgelten mit Ablauf des Voranmeldungszeitraumes, in dem die Leistung ausgeführt worden ist.
Erbschaftsteuer-Statistik 2016

Erbschaftsteuer-Statistik 2016

Vermögen in Höhe von € 108,8 Mrd. haben die deutschen Finanzämter im vergangenen Jahr 2016 aus Erbschaften und Schenkungen veranlagt.

September 2017

Ländererlass zur neuen Erbschaftsteuer

Ländererlass zur neuen Erbschaftsteuer

Anwendungsvorschriften der Finanzverwaltung veröffentlicht
Pflegefreibetrag für Kinder

Pflegefreibetrag für Kinder

Niedrigere Erbschaftsteuer für Pflegeleistungen
Der automatische Informationsaustausch startet

Der automatische Informationsaustausch startet

Erste Meldungen zum 30.9.2017
Beiträge an österreichische Versorgungskassen

Beiträge an österreichische Versorgungskassen

Finanzgericht stellt Beiträge steuerfrei
Ehrenamtliche Tätigkeiten

Ehrenamtliche Tätigkeiten

BFH stellt Ehrenämter umsatzsteuerfrei
Ferienbeschäftigung für Schüler und Studenten

Ferienbeschäftigung für Schüler und Studenten

Schüler und Studierende sind in den Sommermonaten beliebte Aushilfskräfte.
Steuerfallen bei Vermietung durch GmbH

Steuerfallen bei Vermietung durch GmbH

Im Streitfall hatte eine GmbH ein Einfamilienhaus an den Alleingesellschafter und Geschäftsführer zu ortsüblichen Mietzinsen von € 900,00 im Monat vermietet.
Abwasser und Abfall bleibt steuerfrei

Abwasser und Abfall bleibt steuerfrei

Wäre es nach dem Willen der Bundesregierung gegangen, wären private Verbraucher bei Abwasser- und Abfallentsorgung ab 2021 mit Umsatzsteuer belastet worden

August 2017

Betriebsrentenstärkungsgesetz verabschiedet

Betriebsrentenstärkungsgesetz verabschiedet

Bundesrat billigt Gesetzesvorhaben
Steuerabzug von außergewöhnlichen Belastungen

Steuerabzug von außergewöhnlichen Belastungen

Neuberechnung der zumutbaren Belastung
Kinderbonus, Steuersenkungen, Vollbeschäftigung

Kinderbonus, Steuersenkungen, Vollbeschäftigung

Steuerprogramme von SPD und CDU zur Bundestagswahl
Meldung von Steuertricks

Meldung von Steuertricks

Gesetzentwurf der EU-Kommission
Digitale Lohn-Schnittstelle

Digitale Lohn-Schnittstelle

Verbindliche Anwendung ab 1.1.2018
Betriebsausgabenabzug der Umsatzsteuer

Betriebsausgabenabzug der Umsatzsteuer

Umsatzsteuervorauszahlungen zählen zu den regelmäßig wiederkehrenden Ausgaben
Permanenter Lohnsteuer-Jahresausgleich 2018

Permanenter Lohnsteuer-Jahresausgleich 2018

Im Ergebnis führt dieser Ausgleich zu einem niedrigeren Lohnsteuereinbehalt.
Klageerhebung über Elster

Klageerhebung über Elster

Einfache E-Mails reichen für Klagen an ein Finanzgericht nicht aus.

Juli 2017

Wichtige Neuregelungen im Mai/Juni 2017

Wichtige Neuregelungen im Mai/Juni 2017

Neues aus den Bereichen Arbeit/Soziales/Verbraucherschutz
Steuerprüfungen 2016

Steuerprüfungen 2016

Hohe Steuermehreinnahmen für den Fiskus
Photovoltaikanlagen im Steuerrecht

Photovoltaikanlagen im Steuerrecht

FG-Rechtsprechung zur Einkünfte- und Verlustbehandlung
Finale Betriebsstättenverluste

Finale Betriebsstättenverluste

Kein Verlustabzug für ausländische Betriebsstätten
Entgelttransparenzgesetz

Entgelttransparenzgesetz

Gleiche Entlohnung für Mann und Frau
Übermaßbesteuerung

Übermaßbesteuerung

Deutschland zählt bekanntlich zu den Höchststeuerländern.
Rückerstattung gezahlter Umsatzsteuer im Ausland

Rückerstattung gezahlter Umsatzsteuer im Ausland

Unternehmer, die der deutschen Umsatzsteuerpflicht unterliegen und vorsteuerabzugsberechtigt sind, können ihre im EU-Ausland und auch bestimmten Drittstaaten gezahlte Umsatzsteuern zurückholen.
Urlaubsgeld für Minijobber

Urlaubsgeld für Minijobber

Erhalten Minijobber zum regelmäßigen Verdienst noch steuerfreie Einnahmen, bleiben diese auch in der Sozialversicherung beitragsfrei.

Juni 2017

Geringwertige Wirtschaftsgüter

Geringwertige Wirtschaftsgüter

Neue Wertgrenze ab 1.1.2018
Doppelte Haushaltsführung

Doppelte Haushaltsführung

Kosten für Wohnungseinrichtung gesondert absetzbar
GmbH-Jahresabschluss 2016

GmbH-Jahresabschluss 2016

Wichtige Fristen und Termine
Hinzurechnungsbesteuerung auf dem Prüfstand

Hinzurechnungsbesteuerung auf dem Prüfstand

Vorlagebeschluss an den EuGH
Besonderes Kirchgeld nicht menschenrechtswidrig

Besonderes Kirchgeld nicht menschenrechtswidrig

Religionsfreiheit nicht verletzt
Badrenovierung im Homeoffice

Badrenovierung im Homeoffice

Arbeitnehmer vermieten ihr Homeoffice vielfach an ihre Arbeitgeber.
Wochenendarbeitszimmer

Wochenendarbeitszimmer

Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer können sich durch Arbeiten am Wochenende den Steuerabzug von € 1.250,00 sichern.
Roamingaufschläge

Roamingaufschläge

Nach einem Beschluss der EU-Staaten und der Kommission entfallen die Aufschläge für das Telefonieren aus dem Mobilnetz im Ausland zum 15.6.2017.

Mai 2017

Bonusprogramme der Krankenkassen

Bonusprogramme der Krankenkassen

Steuerliche Behandlung nach der BFH-Rechtsprechung
Umsatzsteuererklärung 2016

Umsatzsteuererklärung 2016

Vorsteuerabzug sichern
Veräußerung eigengenutzter Immobilien

Veräußerung eigengenutzter Immobilien

Steuerfalle beim Ferienhäuschen
Pkw-Maut beschlossen

Pkw-Maut beschlossen

Gesetz vom Bundesrat gebilligt
Kosten für Schlüsseldienst

Kosten für Schlüsseldienst

Aufwendungen für Handwerkerleistungen können im Rahmen sogenannter haushaltsnaher Dienstleistungen von der Einkommensteuer abgezogen werden.
Weiternutzung des „abgeschriebenen“ Firmenwagens

Weiternutzung des „abgeschriebenen“ Firmenwagens

Der geldwerte Vorteil für die private Nutzung des Firmenwagens wird in vielen Fällen unter Anwendung der Ein-Prozent-Methode ermittelt.
Kundendienstanrufe

Kundendienstanrufe

Für telefonische Serviceleistungen werden vielfach Extragebühren über eine kostenpflichtige 0180-Nummer abgerechnet.

April 2017

Steuerumgehungs-Bekämpfungsgesetz

Steuerumgehungs-Bekämpfungsgesetz

Bundesregierung plant umfassende Gesetzesverschärfungen
Firmenwagen und Zuzahlung des Arbeitnehmers

Firmenwagen und Zuzahlung des Arbeitnehmers

Berücksichtigung selbst getragener Aufwendungen
Das Ertragswertverfahren

Das Ertragswertverfahren

Immobilienbewertung für die Erbschaft- und Schenkungsteuer
Aufspürung von ausländischem Erbvermögen

Aufspürung von ausländischem Erbvermögen

Inländische Banken melden auch Auslandskonten
Arbeitszimmer bei mehreren Nutzern

Arbeitszimmer bei mehreren Nutzern

Höchstbetragsregelung personenbezogen
Elektronische Kontoauszüge, Rechnungen und Lieferscheine

Elektronische Kontoauszüge, Rechnungen und Lieferscheine

Elektronische Kontoauszüge verdrängen mehr und mehr den Papierauszug.
Übertragung von Unternehmensvermögen

Übertragung von Unternehmensvermögen

Der bisherige Abzugsbetrag von € 150.000,00 wurde beibehalten.
Abschaffung der Abgeltungsteuer

Abschaffung der Abgeltungsteuer

2016 startete das Bundesland Brandenburg eine Bundesrats-Initiative zur Abschaffung der Abgeltungsteuer.

März 2017

Verzinsung von Steuernachforderungen

Verzinsung von Steuernachforderungen

Gesetzlicher Zinssatz auf dem Prüfstand
Immobilienbewertung für die Erbschaftsteuer

Immobilienbewertung für die Erbschaftsteuer

Neue Baupreisindizes für das Sachwertverfahren
Entwurf eines neuen Kraftfahrzeugsteuergesetzes

Entwurf eines neuen Kraftfahrzeugsteuergesetzes

Neue Ermittlung des CO2-Ausstoßes
Privatnutzung eines ausländischen Betriebs-Kfz

Privatnutzung eines ausländischen Betriebs-Kfz

Was tun, wenn es für das betreffende Fahrzeug keinen inländischen Listenpreis gibt?
Immobilienvermögen clever verschenken

Immobilienvermögen clever verschenken

Die Zehnjahresfrist ist nach einschlägiger Rechtsprechung des Bundesfinanzhofs rückwärts zu berechnen und der Tag des letzten Erwerbs mitzuzählen.
Dividendenzahlungen nach der Hauptversammlung

Dividendenzahlungen nach der Hauptversammlung

Auch 2017 schütten die börsennotierten Aktiengesellschaften satte Dividendenzahlungen an ihre Anteilseigner aus.

Februar 2017

Entfernungspauschale verfassungsgemäß

Entfernungspauschale verfassungsgemäß

Bundesfinanzhof weist Revision zurück
Umzugspauschalen

Umzugspauschalen

Höhere Pauschbeträge zum 1.2.2017
Aktuelle Änderungen im Verfahrensrecht

Aktuelle Änderungen im Verfahrensrecht

Automatisierung der Steuerveranlagung startet 2017
Betriebsstätten-Gewinnaufteilung

Betriebsstätten-Gewinnaufteilung

Neues BMF-Schreiben zum Fremdvergleichsgrundsatz
Pflegegelder 2017

Pflegegelder 2017

Steuerfreie Pflegegelder nach Pflegegrad
Mahlzeiten an Arbeitnehmer

Mahlzeiten an Arbeitnehmer

Die Höhe des Sachbezugs richtet sich dabei nach der Höhe der amtlichen Sachbezugswerte.
Steuerfreie Sachbezüge an Arbeitnehmer

Steuerfreie Sachbezüge an Arbeitnehmer

Als Sachbezüge werden Leistungen des Arbeitgebers an den Arbeitnehmer bezeichnet, die nicht aus Geld bestehen, sondern in Form eines sonstigen geldwerten Vorteils gewährt werden.
Pauschbeträge für Auslandsdienstreisen 2017

Pauschbeträge für Auslandsdienstreisen 2017

Für 2017 neu festgesetzt und nach oben angepasst wurden alle Pauschalen für die USA.

Januar 2017

Stärkung der Betriebsrenten

Stärkung der Betriebsrenten

Referentenentwurf für ein Betriebsrentenstärkungsgesetz
Steuerabzug für private Aufwendungen im Haushalt

Steuerabzug für private Aufwendungen im Haushalt

Neues Schreiben aus dem Bundesfinanzministerium
Bezug von ausländischem Arbeitslohn

Bezug von ausländischem Arbeitslohn

Erweiterte Nachweisanforderungen im Einkommensteuergesetz
Betriebsprüfungen 2017

Betriebsprüfungen 2017

BFH stärkt Rechte der Finanzverwaltung
Zukunft der Abgeltungsteuer

Zukunft der Abgeltungsteuer

Kapitalerträge und Veräußerungsgewinne aus Kapitalanlagen werden seit dem 1.1.2009 mit der sogenannten Abgeltungsteuer besteuert.
Was ist die ortsübliche Miete?

Was ist die ortsübliche Miete?

Wird eine Wohnung zu Wohnzwecken an nahe Angehörige überlassen (im Regelfall an die Kinder oder Eltern), liegt der Mietzins im Regelfall unter dem Marktniveau.
Steuerfreies Existenzminimum 2017

Steuerfreies Existenzminimum 2017

Das so genannte „sächliche Existenzminimum“ wird nach den sozialhilferechtlichen Grundsätzen definiert.

Dezember 2016

Steuerfreibeträge 2017

Steuerfreibeträge 2017

Höhere Freibeträge und Kinderzuschläge
Weihnachtsgeld und Mindestlohn

Weihnachtsgeld und Mindestlohn

Weihnachtsgeld auf Mindestlohn anrechenbar
Erbschaftsteuerreform beschlossen

Erbschaftsteuerreform beschlossen

Eckpunkte zur Erbschaftsteuerreform
US-Quellensteuern

US-Quellensteuern

Ausgeschüttete Dividenden werden im Regelfall an der Quelle, das heißt beim Unternehmen selbst endbesteuert.
Gesetzentwurf zur Flexi-Rente

Gesetzentwurf zur Flexi-Rente

Teilrente mit Hinzuverdienst kombinierbar
Urlaubsansprüche zum Jahreswechsel

Urlaubsansprüche zum Jahreswechsel

Nicht jeder Arbeitnehmer hat 2016 seinen gesamten Jahresurlaub genommen.
Steuerabzug für Unterhaltszahlungen

Steuerabzug für Unterhaltszahlungen

Der Abzug einer zumutbaren Belastung, wie dies bei außergewöhnlichen Belastungen im Regelfall erfolgt, ist auf den Unterhaltshöchstbetrag nicht vorgesehen.
Aufbewahrungsfristen

Aufbewahrungsfristen

Wichtige Infos zu den Aufbewahrungspflichten finden Sie hier.

November 2016

Verlustverrechnung bei Körperschaften

Verlustverrechnung bei Körperschaften

Gesetzentwurf der Bundesregierung
Zinssätze für Steuernachforderungen

Zinssätze für Steuernachforderungen

Musterverfahren des Bundes der Steuerzahler
Geschenk oder Aufmerksamkeit?

Geschenk oder Aufmerksamkeit?

Wichtige Unterscheidung im Steuerrecht
Faire Unternehmensbesteuerung

Faire Unternehmensbesteuerung

11-Punkte-Agenda zur EU-Beihilfeentscheidung
Jahresabschluss 2015 beschließen

Jahresabschluss 2015 beschließen

Frist für kleine GmbHs noch bis 30.11.2016
Rückwirkende Rechnungsberichtigungen

Rückwirkende Rechnungsberichtigungen

Fehlt z. B. die Steuernummer, wird der Vorsteuerabzug im Regelfall versagt.
Aufwendungen für ein Dienstjubiläum

Aufwendungen für ein Dienstjubiläum

Bei einem Dienstjubiläum handelt es sich unstreitig um ein berufsbezogenes Ereignis.
Sozialversicherungs-Rechengrößen 2017

Sozialversicherungs-Rechengrößen 2017

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat kürzlich den Referentenentwurf zur Sozialversicherungs-Rechengrößenverordnung 2017 vorgelegt.

Kontaktieren Sie uns

Tel.:+49 203 60 94 60
Fax.:+49 203 60 94 666

Seminare

Auch in diesem Jahr findet unser begeh-
rtes Seminar "Schweiz" wieder statt. Näheres finden Sie hier.

Weiterlesen …

Motto

Wenn auch der Weg das Ziel ist, darf die Richtung nicht weg sein.